crowd-2457730_1280_edited.png

Bildung und Teilhabe auf Augenhöhe

Im Februar 2021 ist unser neues Projekt gestartet!

 

Mit "Bildung und Teilhabe - auf Augenhöhe" reagieren wir auf den Bedarf von Menschen mit Migrationserfahrungen in Hörde und im ganzen Stadtgebiet, die sich besseren Zugang zu Bildung und mehr Teilhabe in unterschiedlichen gesellschaftlichen Bereichen wünschen. 

Neben der Vermittlung der deutschen Alltagssprache, bieten wir in regelmäßigen Abständen Info Veranstaltungen und Workshops an.

Themen sind z.B. Gesundheitsprävention, das deutsche Schulsystem, Einbürgerung, Demokratie oder die Vermittlung von digitalen Kompetenzen.

Im Anschluss können die Teilnehmenden diskutieren und Fragen stellen.

 

Die Themenblöcke werden nach Möglichkeit anfangs in Präsenzveranstaltungen (Kleingruppen) durchgeführt, um sie später vorwiegend online zu unterrichten. 

Die Teilnehmenden sollen befähigt werden, die Informationen in ihrem Bekanntenkreis und Netzwerken weiterzugeben.

Parallel zu den wöchentlichen Informationsveranstaltungen (Themenblöcke) findet einmal die Woche ein offenes Beratungs- und Begegnungsangebot statt- montags: 10.00-13.00 Uhr. Hier wird die deutsche Sprache geübt, sich ausgetauscht und nach Bedarf beraten. 

Sie sind interessiert? Unsere aktuellen Angebote finden Sie hier und auf unseren social media Kanälen.

Infoveranstaltungen 2022

In regelmäßigen Abständen informieren Multiplikator:innen, Akteur:innen und Expert:innen über verschiedene Themen, wie z.B. über die Themen Gesundheit, Einbürgerung, Freizeitangebote für Familien etc.

Wenn nicht anders angegeben, finden die Veranstaltungen zwischen 09:00-12:30 Uhr statt.

02.06.2022 - Die Frauen des Sprachcafés besuchen den Landtag in Düsseldorf.

20.08., 27.08. und 03.09. - Infos zum Thema Einbürgerung

29.08. und 07.09. - #StarkeVorstellung - Erstellung einer individuellen Postkarte für Bewerbungen

07.09. und 14.09. - Infos zum Thema Bildungsteilhabe und Bildungschancen in Deutschland

19.10. und 26.10. - Umwelt und Nachhaltigkeit

Infos und Anmeldungen unter baumann@ch-e.eu und 0231 28676640.

Digital Café - Offene Stunde

Ab März 2022 finden wieder digitale Angebote im Rahmen von Bildung und Teilhabe-auf Augenhöhe statt. Mehr infos findet ihr hier.

Gefördert durch:

AK_Kinder, Jugend, Familie, Gleichstellung, Flucht und Integration_Farbig_CMYK_edited.jpg