Für Schulen

Ein wichtiger Baustein, um jungen Erwachsenen mit ausländischen Wurzeln gleichberechtigte Teilhabe an der Gesellschaft zu ermöglichen, ist die intensive und systematische Berufsorientierung an allgemeinbildenden Schulen. Dazu gibt es an den Hörder Schulen bereits zahlreiche Aktivitäten und bewährte Konzepte, die Schüler*innen nachhaltig unterstützen. 

Hier setzen wir an und kontaktieren Hörder Schulen. Gemeinsam stimmen wir ab, in welchen Branchen zusätzliche Praktikumsplätze sinnvoll erscheinen, um bereits bestehenden Kooperationen zwischen Schule und Unternehmen konstruktiv zu ergänzen. 

Wir freuen uns, wenn Sie uns kontaktieren: 

Geschäftsstelle des Vereins: 0231-28676640     
Beate Vogel: b.vogel@ch-e.eu Tel: 0170 813 12 45